Es sieht so aus als ob du einen Browser verwendest der nicht mehr unterstützt wird.
Damit Du mehr von unserer Seite hast, empfehlen wir einen aktuellen Browser zu verwenden.
×

Datenschutz­bestimmungen

Datenschutzerklärung

Als Regulierungsbehörde für den Strom- und Gasmarkt sowie als zentrale Informationsstelle für Verbraucher [GG1] ist der E-Control der Schutz personenbezogener Daten ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, die beim Besuch der Website, beim Download von Inhalten sowie bei der Nutzung von innerhalb der Website angebotenen Applikationen erhoben werden, erfolgt unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere des Datenschutzgesetzes (DSG 2000), des Telekommunikationsgesetzes (TKG 2003), der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Durchführung der DSGVO das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 (DSG).

Die Löschfrist für die im Rahmen einer Online-Befragung eingegebenen Daten beträgt maximal 12 Monate.

Bei der Benutzung der Option "Mit Facebook verbinden" werden Daten an Facebook übertragen. Es gelten dazu die Datenschutzhinweise von Facebook

Jede betroffene Person ist berechtigt gegenüber der E-Control Auskunft über ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Ebenso ist jede betroffene Person berechtigt, die Berichtigung der sie betreffenden personenbezogenen Daten und die Löschung von unrechtmäßig verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Für die E-Control wurde DI Klemens Leeb als Datenschutzbeauftragter bestellt. Anträge und Fragen zur Datenschutzerklärung können an datenschutz@e-control.at geschickt werden und werden unverzüglich behandelt.

Darüber hinaus hat jede betroffene Person, die der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder das DSG verstößt die Möglichkeit, sich bei der Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) zu beschweren.

Mehr zur Datenerfassung und -verarbeitung bei der Verwendung von Fragebögen und Umfragen erfahren Sie hier.